dx-content-job-speeddate

Informell, Schnell, Einfach eine offenstehende Tür

Stehen Veränderungen an? Willst du dich weiterbilden im Bereich IT oder bist du an einer jungen innovativen, steht’s zukunftsorientieren Firma interessiert, dann bist du bei uns ganz richtig.

Obwohl die Sommerzeit eigentlich als Urlaubszeit gilt ist es sicherlich auch gerechtfertigt auch an die Zukunft zu denken. (sowohl die kurzfristige als auch die langfristige). Oder ist es vielleicht sogar einfacher für euch, fernab von Studienalltag oder Schule, die Zeit zu finden für eine Tür die sich Dir öffnen könnte.

Lass dir diese Chance nicht entgehen um unseren Hauptsitz zu besichtigen, dich vorzustellen und das gleichzeitig das sprichwörtliche „Eis zu brechen”.
- - 10 Minuten zu Deiner Verfügung um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen - -

Der erste Eindruck ist immer sehr wichtig. Auch wir wollen uns ins Spiel bringen und auch mehr über dich erfahren (und das nicht nur auf dem Papier).

Obwohl wir als Akteur im Bereich IT seit nunmehr 35 Jahren im Geschäft sind, sind wir ein sehr Innovatives Unternehmen. Nicht nur in den Lösungen und Services die wir unseren Kunden bieten, sondern auch im Verhältnis zu unseren Mitarbeitern.
Durch die durchgeführten Projekte lernen wir die Mitarbeiter kennen und sind darauf bedacht deren Kompetenzen zu optimieren um diese konstant zu fördern.
  • matthias-foto-slide   Ich habe mich damals bei der ACS beworben mit der Aussicht, mich mit neuesten Technologien auseinandersetzen und mich spezialisieren zu dürfen. Die Arbeit im Team ist sehr angenehm, auch außerhalb der Arbeit herrscht ein gutes Feeling. Soweit es möglich ist, kann ich mir die Arbeit eigenständig und eigenverantwortlich einteilen. Das empfinde ich als großen Vorteil, ebenso, dass man sich die Freiheit herausnehmen kann, sich auf Tätigkeiten zu konzentrieren, die einem besonders zusagen. - Matthias, seit 5 Jahren bei ACS, Infrastruktur: -
  • lukas-foto-slide   Als Mitarbeiter bei ACS hat man die Möglichkeit, seinen beruflichen Werdegang in einem bestimmten Ausmaß mitzusteuern. Es werden Ausbildungen angeboten, um sich in einem Interessensgebiet fortzubilden. Meine Tätigkeitsfelder im Unternehmen sind Kundensupport, Backup sowie Kunden-Infrastruktur. Durch das große Wachstum in diesem Bereich wird es notwendig sein, dass ich einzelne Bereiche einem neuen Mitarbeiter übergebe, der sich darauf spezialisieren kann. - Lukas, seit 4 Jahren bei ACS, Kundensupport -
  • julian   Als offener Mensch gehe ich gerne auf Leute zu. In Kombination mit meiner technischen Ausbildung ergeben sich daraus beste Voraussetzungen für den erfolgreichen Verkäufer. - Julian Augschöll, Junior Sales Account Manager -
  • melanie   Ein junges Team, eine freundliche und hilfsbereite Atmosphäre am Arbeitsplatz: positive Bedingungen für mich als Helpdesk-­‐Mitarbeiterin, von denen auch unsere Kunden profitieren. - Melanie Leitner, Helpdesk Software Engineer -
  • benjamin-foto-slide   Meine ersten Erfahrungen mit der ACS habe ich als Ferialpraktikant gemacht. Ich habe mich sofort im Team aufgenommen gefühlt und mich dann auch deshalb um eine fixe Stelle beworben. Wenn sich ein Kunde für eine Cloud-Lösung entscheidet, betreue ich diesen bei der Umsetzung des Projekts. Ich habe persönlichen Kontakt zum Kunden, kümmere mich um die notwendige Infrastruktur und begleite die gesamte Migration – je nach Kundengröße alleine oder mit einem oder mehreren Kollegen. - Benjamin, seit 8 Jahren bei ACS, Projektabwicklung -
  • marco   Mein Beruf ermöglicht mir spannende Einblicke in die Arbeitsweise anderer Unternehmen, und ich helfe ihnen dabei, ihre Betriebsabläufe weiter zu optimieren. - Marco Matteotti, Software Engineer -
Please add 8 and 2 and type the answer here: