INFRASTRUCTURE SOLUTIONS: Teilenund aktualisieren von Ideenund Projekten allseitsund vollkommensicher
upipa-img-case-hisory-sito
Die U.P.I.P.A. Genossenschaft musste die existierende on-premiseInfrastruktur erneuern und sie an das Bedürfnis der Mitarbeiter anpassen, um flexibel sowohl innerhalb als auch außerhalb der Firma zu arbeiten zu können. Mit Sitz in Trient präsentiert sich die „UnioneProvincialeIstituzioniper l´Assistenza“ als Schnittstelle der öffentlichen Unternehmen für Sozialdienste der Provinz.

Das Ziel: zusammenarbeiten und Informationen teilen ohne Komplexität
Unterschiedliche Bedürfnisse jedoch mit einem gemeinsamen roten Faden: Komplexität eliminieren beim Zugriff auf Dateien und bei ihrem Management außerhalb des Firmensitzes. Die Genossenschaft hatte insbesondere folgende Bedürfnisse: auf einfache Art und Weise auf gemeinsam genutzte Dateien online sowie offline zuzugreifen; sicherzustellen, dass parallel am selben Dokument gearbeitet werden kann; Dateienverlust und fehlende Synchronisierung derselben zu verhindern; sich mit einer Lösung für die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern auszustatten. Zudem bestand die Notwendigkeit, einen sicheren Zugang durch die verschiedenen Geräte zu gewährleisten. Der Weg zur Veränderung? ACS.Consultingwar der Ausgangspunkt.

Case History
Please add 6 and 2 and type the answer here: